Bernsteinsee

Nicht weitersagen: Denn bei diesem Ausflug handelt es sich um einen Geheimtipp! Wer in der Nähe von Berlin einen schönen Tag an einem See verbringen möchte, sollte unbedingt mal zum Bernsteinsee fahren!

WP_20160522_10_28_14_Pro

Nein, der Bernsteinsee bei Velten ist zwar auch im Norden Berlins, aber nicht unbedingt ein Geheimtipp. Ich meine allerdings den traumhaften See bei Sophienstädt.

Dort gibt es ein Freibad mit Beachvolleyball Feldern. Auf der gegenüberligenden Seite jedoch befindet sich ein Wildstrand mit feinem, weißen Sand wie in der Karibik. Das Wasser ist blau und glasklar – also wirklich wunderschön.

Doch um an den Strand zu gelangen, muss man 10 Minuten durch den Wald laufen. Prinzipiell kein Problem, denn so kann man gleich seine ganzen Geschäfe erledigen, damit der Strand sauber bleibt. Am besten ihr parkt in Sophienstädt in der Nähe des Cafés und nehmt den Weg querfeldein durch den Wald. Oder noch: Ihr reist einfach mit dem Fahhrad an, wenn möglich!

Hier parken:

Ein Hinweis: Am Strand selbst gibt es keine Mülleimer. Bitte denkt also an Kotbeutel und entsorgt auch euren Müll, damit uns Hunden keine Gefahr durch menschliche Hinterlassenschaft droht.

Wo in Berlin verbringt ihr die heißen Tage? Ich freu mich über eure Tipps!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s